Aktuell

Medienmitteilung

Arbeitsbedingungen treiben Angestellte in den Selbstmord

07.12.2018

Studie belegt: Die Arbeitsbedingungen in chinesischen Elektronikfirmen erhöhen das Suizid-Risiko der Angestellten.

Staub in der Luft und verschmutzte Böden: Glencore lässt im Kongo zu wenig Sorgfalt walten

27.11.2018

Glencore verschmutzt mit seinen Kupfer- und Kobaltminen nach wie vor Luft und Böden rund um die Stadt Kolwezi in der Demokratischen Republik Kongo.

Ein historischer Tag für den Schutz der Rechte von Bäuerinnen und Bauern

28.09.2018

Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen hat heute mit grosser Mehrheit eine Deklaration verabschiedet, die die Rechte von Bauernfamilien und anderer Mensch…

Viele wollen Teil des Wandels sein

02.04.2018

«Werde Teil des Wandels»: Dazu rief die Ökumenische Kampagne 2018 auf.

Globale Herausforderungen erfordern «Grossen Wandel»

14.02.2018

Unter dem Motto «Werde Teil des Wandels» zeigen Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein, wie vielfältig und genussvoll ein Wandel hin zu mehr Nachhaltig…

Klimapolitik: Eigeninteressen sind wichtiger als Argumente

09.11.2017

Fastenopfer und Brot für alle sind an der Klimakonferenz präsent und begleiten Organisationen aus Brasilien und dem Kongo, um deren Anliegen Gehör zu verscha…

Mit Rosen, Neuland und Inputtheater gegen Land Grabbing

17.04.2017

Land muss dem Leben dienen, nicht dem Profit: Schweizweit fand unser Anliegen in vielfältiger Weise Unterstützung.

Eine Rose – drei Mal Freude

20.03.2017

Mit der diesjährigen Rosenaktion werden unter anderem Bauernfamilien unterstützt, damit sie ihr traditionelles Saatgut weiter entwickeln können.

Hinter Ölpalmplantagen stecken auch Schweizer Banken

06.03.2017

Auch Schweizer Banken bieten Palmölfirmen ihre Dienste an - welche immer wieder Menschenrechte missachten.

«Stopp-Benzol» – Mobilfunkverkäufer sind aufgerüttelt

27.10.2016

Über 5’000 Menschen haben unsere Petition unterschrieben.

Neue Studie zeigt: Menschenrechte sind keine Priorität

05.04.2016

Wir haben die 200 grössten Schweizer Unternehmen unter die Lupe genommen.