Koch-Workshop „Suppentage und Food Save”

 

… für Suppenköchinnen und –köche und alle, die es werden möchten

Die Suppentage haben in der Ökumenischen Kampagne eine lange Tradition. Beim gemeinsamen Essen pflegen wir das Zusammensein und leben Solidarität mit den Menschen im Süden. Der vielleicht manchmal etwas unscheinbare Kern dieser Veranstaltung ist die schmackhafte Suppe – zubereitet von vielen freiwilligen Händen.

Kommen Sie mit Katja Gipp (Mama Zuppa) auf eine Reise und lassen sich in die Kunst des Suppenkochens einführen. Erfahren Sie etwas über die kleinen Geheimnisse der Suppenzubereitung für grössere Anlässe. Gewinnen Sie dadurch Sicherheit und neue Inspiration für Ihren eigenen Suppentag.

Ergänzend erfahren Sie Wissenswertes zum Thema Food Waste. Entdecken Sie, wie Sie Lebensmittel vor der Vernichtung retten und damit leckere Suppen zubereiten können. Karin Spori (Geschäftsleiterin foodwaste.ch) berichtet anhand von konkreten Beispielen und Zahlen, wie man Food Waste im Alltag begegnet und unnötige Verschwendung verhindern kann.

Ab 09.45 Uhr Ankommen und Willkommenstee

10.15 Uhr       Auftakt mit Begrüssung und Kurzvorstellung
                     dazwischen Rüsten, schneiden, mixen, köcheln, rühren, würzen, lachen
                     dazwischen Inputs zu Suppenzubereitung, Save/Food Waste und mehr

12.30 Uhr       Gemeinsames Mittagessen und Fachsimpeln

13.30 Uhr       Ausklang mit Frage- und Feedbackrunde

Wo: Showküche, Welle7 am Bahnhof Bern auf Deck 04

Wer: alle, die bei einem Suppentag & Co einer Pfarrei/Kirchgemeinde mithelfen oder mitgestalten

Wieso: weil dieser Workshop neue Inspiration und Freude am Suppenmachen vermittelt – lesen Sie hier die Reportage vom letztjährigen Suppen-Workshop

Wie viel: Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anzahl Teilnehmende ist auf 24 Personen beschränkt

Wann ?

Donnerstag, 10. November 2022

10:00 - 13:45

Wo?

Welle 7 in Bern

Kontakt

Fastenaktion, Phil Eicher
Kontaktperson für Pfarreien und mehr

Tel: 041 227 59 13
Email: eicher@fastenaktion.ch