Startseite / Materialien zur Ökumenischen Kampagne

Die Ökumenische Kampagne in Pfarreien, Kirchgemeinden und im Unterricht

Wann?

Die Ökumenischen Kampagne 2022 findet vom Mittwoch 2. März bis Sonntag, 17. April 2022 statt. Erste Informationen zum Thema finden Sie in der aktuellen «Kampagnenvorschau».

Wie?

Unsere Kampagne können Sie mit vielfältigen Aktionen individuell in die Öffentlichkeit tragen. In unseren Online-Shops finden Sie Plakate, Kalender und Unterlagen dazu.

Covid-19

Die Entwicklung der Pandemie im Hinblick auf die Kampagne 2022 ist noch nicht absehbar – allfällige Informationen werden wir hier und bei den betreffenden Aktionen zu gegebener Zeit aufschalten. 

BAG

Die folgenden Themen dienen zur Vorbereitung der Kampagne und bieten Hintergrundinfos und Unterlagen für Pfarreien, Kirchgemeinden, für den Schulunterricht oder für Gottesdienste. Die Unterlagen dazu werden im kommenden Herbst auf den betreffenden Seiten fortlaufend aufgeschaltet.

Impulsveranstaltung

Impulsveranstaltungen

Die Impulsveranstaltungen führen Menschen in Schulen, Pfarreien und Kirchgemeinden in die Kampagne ein, damit sie diese vielfältig in die Öffentlichkeit tragen können.

Im Dorf Lisboa Dajuando in der Region Cauca im Südwesten Kolumbiens werden Sonnenkollektoren installiert. Sie betreiben klimafreundlich Wasserpumpen, welche die Felder der Bäuerinnen und Bauern bewässern. Bild: Víctor López

Thema 2022

Für Klimagerechtigkeit braucht es gute Lösungen rund um Energieproduktion und Lebensstil. Lesen Sie hier erste Infos und Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Kampagne 2022.

Logo Ökumenische Kampagne gross

Bilder und Logos

Alle Bilder, Kampagnensujets und Logos zur Kampagne für Sie zum Herunterladen.

Titelbild Fastenkalender

Fastenkalender

Der Fastenkalender begleitet Sie durch die vorösterliche Zeit und wird von den Pfarreien und Kirchgemeinden verschickt. Infos werden demnächst aufgeschaltet.

Philippinen TCDAGTAS

Lernen

Hier finden Sie Ideen und Anstösse für den Unterricht für verschiedene Altersstufen.

Kongo AFREWATCH

Feiern

Anregungen und konkrete Vorschläge für liturgische und gottesdienstliche Feiern rund um Klimagerechtigkeit.

Philippinen YAPAK

Materialdatenbank

Textbausteine und Gebete zu ausgewählten Themen für Gottesdienste und Unterricht – aus der diesjährigen und früheren Kampagnen.

web_Hungertuch

Hungertuch 

Geschichte, Bedeutung der Hungertücher und sämtliche Unterlagen zur diesjährigen Ausgabe.

© Claudia Baumberger, oeku

Klima-Tipps für Pfarreien und Kirchgemeinden

Was können Kirchen fürs Klima tun? Fünf konkrete Tipps.

Rene Calmarez, Kokosnussbaum zerstoert Haus

Klimagerechtigkeit – jetzt!

Hier geht’s zur unserer «Klima-Webseite», die Stimmen von Menschen im globalen Süden hörbar macht und zeigt, was wir gegen den Klimawandel tun können.

Bildungsangebote

Weitere Angebote (Präsentationen, Jugendarbeit etc.) werden ab Herbst fortlaufend hier aufgeschaltet.

KV2021_Seite 2_Input-Theater

Inputtheater 

Das Theater ermöglicht Begegnung und Auseinandersetzung mit Menschen verschiedener Kulturen und unterstützt die Sensibilisierungsarbeit für die Anliegen der Kampagne. 

Kampagnengäste 2022

Fachpersonen aus unseren Projektländern zu Gast

Während der Kampagne erzählen Expert/innen unserer Partnerorganisationen über ihre Arbeit zum Kampagnenthema. Sie kommen in Ihre Schule, Pfarrei oder Kirchgemeinde. 

fachpersonen

Fachpersonen aus der Schweiz

Fachpersonen von Brot für alle und Fastenopfer und externe Fachpersonen stehen Ihnen für Referate zum grossen Kampagnenthema zur Verfügung.

 

Projektor

Präsentationen

Hier finden Sie verschiedene Präsentationen zur aktuellen Kampagne.

Foto: Silvan Hohl

Workshops

Ausgearbeitete Angebote für die Erwachsenenbildung vor Ort helfen Ihnen bei der Umsetzung der Kampagne 2021.

Kambodscha

Filme

Schauen Sie sich die Filme an, welche unser Kampagnenthema von verschiedenen Seiten beleuchten.

Jugendzeitschriften

Jugendzeitschriften

Hier finden Sie eine Übersicht der Jugendzeitschriften, die wir im Rahmen der Kampagne anbieten.

Aktionen

20210320_Rosenaktion2021_Horw (9)

Rosenaktionstag

Am 26. März 2022 findet an zahlreichen Orten in der ganzen Schweiz findet wieder der traditionelle Verkauf von Fairtrade-Rosen statt. Viele Freiwillige verkaufen Rosen für eine symbolische Spende von 5 Franken und informieren über unsere Arbeit.

Jean-Marc Bidlingmeyer in seiner Bäckerei-Confisérie. Bild: Jerome Klotz.

Aktion «Brot zum Teilen»

Bäckereien und Konditoreien verkaufen eine Brotsorte als «Solidaritätsbrot» mit einem Aufpreis von 50 Rappen. Kartonkässeli inkl. Flyer und Plakate zur Promotion der Aktion können Sie ab Dezember per Online-Formular bei uns bestellen. 

Suppe

Suppentage

Ein gemeinsames Essen stärkt den Zusammenhalt in Ihrer Pfarrei oder Kirchgemeinde. Mit Ihrem Suppentag unterstützen Sie unsere Projekte im Süden. 

fasten_aktion

Fastengruppen

Im Rahmen der Ökumenischen Kampagne wird Fasten in Gruppen an vielen Orten angeboten. Unter der Leitung durch Menschen, die den Weg bereits kennen, wird es zum positiven Erlebnis.

Phaeng Vang, Kleinbauer in Laos

Projekte unterstützen

Wählen Sie als Pfarrei oder Kirchgemeinde ein Projekt aus und sammeln Sie während der Kampagne für dieses Projekt. Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl.

Saloum2

Regionale Beauftragte für Weltkirche und Solidarität

Für Pfarreien: Die Regionalen Beauftragten übernehmen quasi die Regionalvertretung für Fastenopfer. Sie sensibilisieren Mitarbeitende der Pfarreien und weitere für die Inhalte der Ökumenischen Kampagnen und motivieren zur Umsetzung der Kampagnenangebote vor Ort.

Kantonale OeME-Beauftragte

Für reformierte Kirchgemeinden: Die OeME-Fachstellen und OeME-Beauftragten für Oekumene, Mission und Entwicklungszusammenarbeit unterstützen die Umsetzung der Arbeit von Brot für alle vor Ort.