Hungertuch

Hungertuch und Meditationsheft

Das MISEREOR-Hungertuch 2019

Das Blau zieht den Blick tief hinein in das Bild. Steht es für den Himmel oder den Ozean? Der Künstler Uwe Appold lässt die Frage offen. So wie er vieles offen lässt im symbolstarken Hungertuch. Er gibt ihm den Titel «Mensch, wo bist du?». Der Künstler hat mit Erde aus Getsemani gearbeitet. Diese trägt den schwebenden, goldenen Ring und das «gemeinsame Haus» mit der offenen Tür. Sie alle sind Ausdruck der Liebe Gottes, die ganz besonders den Ausgegrenzten gilt. Die Vielfalt von Farben und Formen lässt Raum für eigene Zugänge.

Obligatorische Bildlegende: Das MISEREOR-Hungertuch 2019: «Mensch, wo bist du?» © MISEREOR

 

Herunterladen

Meditationsheft 2019

Meditationsheft (ppt)

Hungertuch (jpg)