Workshops

Wir unterstützen Ihre Bildungsarbeit mit Workshops und Referaten. Holen Sie sich den passenden Workshop zu Ihnen in die Pfarrei oder Kirchgemeinde. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Saatgut und Biodiversität – Freiheit für die Vielfalt

Clip.Ref_.bauernhof
Saatgut ist die Basis der Welternährung. Der Film zeigt, wie Kleinbäuerinnen und -bauern in Brasilien und Kolumbien seit vielen Generationen mit ihrem eigenen bäuerlichen und lokal angepassten Saatgut arbeiten. Was aber, wenn Gesetze geschaffen werden, die die Produktion dieses bäuerlichen Saatgutes verbieten, und wenn den Kleinbäuerinnen und -bauern das eigene Saatgut weggenommen wird?
Die Filmschaffenden Josef und Lotti Stöckli präsentieren ihren neusten Film und nehmen das Thema der Biodiversität am Beispiel des Saatgutes unter die Lupe. Der Film beeindruckt durch seine klare Botschaft und bietet eine gute Basis, um sich mit der Thematik auseinanderzusetzen.

Zielgruppen: Pfarreien, Kirchgemeinden, Erwachsenenbildung, Gymnasien
Dauer: 1,5 Stunden (Einstiegsreferat, Film, Diskussion)
Anfragen an: Josef und Lotti Stöckli, (gesamte Infrastruktur wird mitgebracht)
Kosten: Schulen für 2 Lektionen Fr. 300.–, Pfarreien und Kirchgemeinden Fr. 500.–

Erzählungen von Korn und Brot

57eb07_8ed3631a154545b297e2173bfd557577~mv2_d_2643_1649_s_2
In Mundart erzählt, werden biblische Texte zum Hörgenuss. Drei Erzähler/innen vom Verein BibelErz bieten zum Thema «Saatgut» vertraute und überraschende Geschichten an: vom Garten Eden (Gen 2–3), vom ersten Boden, den der Mensch beackert, und vom ersten Blut, das die Felder unbrauchbar macht (Gen 4), Mannageschichten (Ex 16) oder Erzählungen von der Nachlese in Betlehem (Buch Rut). Zahlreiche Gleichnisse zeigen, wie existenziell Leben und Beziehung an der aufgehenden Saat hängen. Ja, selbst Jesus wird launisch, wenn der Hunger ihn plagt (Mk 11).
Frei erzählt, fesseln diese Geschichten heute noch. Zusammenhänge werden deutlich, Hoffnungswege zeigen sich. Auf Wunsch bieten wir dazu eine bibeltheologische Einführung oder systemische Vertiefung in Form einer Aufstellung.

Zielgruppen: Kinder und Erwachsene in Pfarreien, Kirchgemeinden, Schulen
Dauer:  30 Minuten bis 3 Stunden
Anfragen: Verein BibelErz, Dr. Moni Egger, Marie-Theres Rogger und Katja Wissmiller, 079 739 84 18, , www.bibelerz.ch
Kosten: ab Fr. 300.–