Workshops

Wir unterstützen Ihre Bildungsarbeit mit Workshops und Referaten. Holen Sie sich den passenden Workshop zu Ihnen in die Pfarrei oder Kirchgemeinde. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Als Frauen und Männer die Zukunft gestalten

Pia_Daniel
Frauen haben weltweit eine tragende Rolle in Wirtschaft und Gesellschaft inne. Gleichwohl bleibt dies vielfach verborgen. Der Workshop hat zum Ziel; die tragende Rolle von Frauen sichtbar zu machen und zu einem neuen Zusammenwirken beider Geschlechter zu inspirieren. Der Workshop wird von Pia Laux, einer jungen erfolgreichen Führungskraft in einem Textilunternehmen mitgestaltet. Mit 25 war sie schon dort, wo andere mit 40 erst ankommen. Doch nun spürt sie, dass Wirtschaften nicht einfach so weitergehen kann. Sie richtet ihr Augenmerk auf neue nachhaltigere Wege.

Dauer: 90 Min.

Anfragen an:

Daniel Wiederkehr, Theologie, Bildung, Politik, Fastenopfer, 041 227 59 48

Kostenbeteiligung: Fr. 350.–

 

Starke Frauen in der Bibel

Brauen in der Bibel_1
Es gibt sie auch in der Bibel, die starken Frauen, die sich für ihre Rechte einsetzen und Wege finden zu einem befreiten und guten Leben für sich und andere. Die Kanaanäerin, die um die Heilung ihrer Tochter bittet (Mt 15,21 ff par) und die hartnäckige Witwe (Lk 18, 1 ff) gehören zu ihnen.

In Bibliodrama und Bibliolog werden Bibeltexte lebendig. Die Teilnehmenden entdecken, dass die Geschichten dieser Frauen Kraft und Ermächtigung für den eigenen Weg sein können.

Die beiden erfahrenen Bibliodrama- und Bibliolog-Leiterinnen Claudia Mennen und Hildegard Aepli stehen für einen Einsatz in Ihrer Pfarrei zur Verfügung.

Dauer: 2 bis 3 Std

 

Anfragen an:

Dr. Claudia Mennen, Leitung Bildung und Propstei, Wislikofen; ; 056 201 40 40

Hildegard Aepli, Pastoralamt St. Gallen, Spiritualität und Bildung; St. Gallen; ; 071 227 33 69

Kosten: Fr. 300.– bis 400.–

 

Das Herz muss Hände haben

Workshop
Seit 50 Jahren arbeiten Fastenopfer und Brot für alle im Rahmen der Ökumenischen Kampagne zusammen. Diese Zusammenarbeit hat die Ökumene in der Schweiz geprägt und vertieft, aber auch entwicklungspolitisch vieles auf den Weg gebracht: zum Beispiel das Fair Trade Label Max Havelaar, die Entschuldungskampagne von 1991 oder die Konzernverantwortungsinitiative. Der Historiker Stephan Tschirren nimmt sie mit, auf eine Reise durch die Geschichte der Ökumenischen Kampagne.

Dauer: Nach Absprache, ab 30 Minuten

Anfragen an:

Stephan Tschirren, Bildung und Katechese, Brot für alle, 031 380 65 95

Kostenbeteiligung: Ab Fr. 100.–

 

Verbunden mit der Erde – bereit für den Wandel

Suedafrika  SPP Norther Cape
Wir wissen, dass wir als Menschen Teil der Schöpfung sind. Doch spüren wir es auch? Der Workshop hilft, uns mit der Erde zu verbinden und in uns die Bereitschaft für ein Engagement für eine zukunftsfähige Erde zu wecken. Das ermutigt und stärkt uns, Akteure und Akteurinnen des Wandels zu werden.

Dauer: Nach Absprache, 1 ½ – 3 Stunden

Anfragen an:

Rita Gemperle, Sensibilisierung und Pastoral, Fastenopfer, 041 227 59 68

Kostenbeteiligung: Fr. 200.– bis Fr. 300.-