Weniger Konsumrausch – mehr Achtsamkeit und Nachhaltigkeit

Genussweg Luzern

16 Stationen in der Stadt Luzern zeigen, wie im alltäglichen Konsum mehr Klimagerechtigkeit und Nachhaltigkeit möglich wird. Geschäfte, Märkte und Bauernhöfe laden zum Entdecken und zur Begegnung ein.

Weniger ist mehr – diese Haltung steht hinter dem Genussweg. Weniger Verbrauch von unwiederbringlichen Naturschätzen bringt mehr Gerechtigkeit in die Verteilung von Genuss-Chancen auf unserem Planeten.

Lust auf eine Genusstour in Luzern? - Laden Sie hier den Flyer herunter.
  • 1

    Äss-Bar. Frisch von gestern

    Brot und Backwaren von gestern sollte ein zweites Leben geschenkt werden. Und statt in der Tonne zu landen, sollten sie konsumiert werden. Das «Projekt» Äss-Bar gilt bis heute als Pionier auf dem Gebiet der Anti-Foodwaste- Bewegung in der Schweiz. St. Leodegarstrasse 2, 6006 Luzern
  • 2

    Dreipunkt Bio-Holzofenbäckerei

    In der Stiftung Dreipunkt wird viel Wert auf Qualität, Handarbeit, Regionalität und Nachhaltigkeit gelegt. Aufgrund der langen Teigruhe ist das Brot bekömmlicher, viel schmackhafter und bleibt länger frisch. Überdies werden in der Bio-Holzofenbäckerei Jugendliche bei der Integration in den Arbeitsmarkt ganzheitlich begleitet. Dienstag und Samstag am Wochenmarkt in Luzern (Stand vor dem Luzerner Theater) oder Mittwoch bis Samstag (7 bis 12 Uhr) im Shop vor Ort an der Tribschenstrasse 104 in 6005 Luzern erwerben.
  • 3

    Doggwiler – Gnagi, Euter, Kutteln & Co.

    In der Metzgerei Doggwiler wird Fleisch aus der Region nach den alten Regeln des Handwerks verarbeitet und veredelt – seit 125 Jahren! Dabei spielt der Grundsatz «from nose to tail» eine wichtige Rolle. Was in Vergessenheit zu geraten droht, bietet Urs Doggwiler regelmässig an: zum Beispiel geräucherten Euter, Blut- und Leberwürste, gekochte Gnagi … Weniger Edelstücke – is(s)t mehr vom ganzen Tier, für Tier- und Menschenwohl! Zürichstrasse 61, 6004 Luzern
  • 4

    fein.fair – Regionale Lebensmittel fürs Quartier

    Der Quartierladen fein.fair versorgt die Neustadt mit biologisch und nachhaltig produzierten Lebensmitteln aus der Region. Neben fair gehandelten Spezialitäten von Kleinbetrieben finden Quartierbewohner/innen auch Produkte für die alltägliche Küche: Saisonales Gemüse, Obst, Pasta oder Milchprodukte. Für alle, die eine Pause brauchen, gibt es im Laden auch ein gemütliches Café oder die Möglichkeit, den Kaffee/Tee mitzunehmen. Bundesstrasse 14, 6003 Luzern
  • 5

    Gänterli Bio-Laden

    Im Bio-Lädeli an der Vonmattstrasse gibt es seit 42 Jahren, unter anderem auch unverpackte Produkte aus regionaler und biologischer Produktion. Das Sortiment reicht von Frischwaren, Käse, Brot, Kaffee, über Putzmittel und Körperpflege bis zu Haushaltsgeräten. Ein Ent- deckungsbesuch lohnt sich! Alles möglichst nachhaltig, ethisch, umweltfreundlich. Vonmattstrasse 50, 6003 Luzern
  • 6

    Kulturhof Hinter Musegg – Gelebte Tradition und Kultur

    Seit bald 400 Jahren wird hinter der Musegg Land kultiviert. Der Hof wird nach modernen ökologischen Standards bewirtschaftet. Wir fördern gezielt die Biodiversität. Nachhaltigkeit und ökologische Kreisläufe – dafür steht der Hof. Ein Sinnespfad und ein Lehrpfad laden ganzjährig zum Entdecken ein; Biobier und andere Hofprodukte gibt’s von Mai bis September zum Geniessen. Diebold-Schilling-Strasse 13, 6004 Luzern
  • 7

    Luna Natur-Drogerie

    Seit der Gründung 1995 sind wir eine spezialisierte Natur-Drogerie für Naturheilmittel, Naturkosmetik, biologische Lebensmittel, Babyernährung und ökologische Reinigungsprodukte. Unser Angebot dient der Gesundheit, Schönheit und Lebensfreude des Menschen und dem Erhalt seines Lebensraumes. Beratung ist das Herzstück unserer Tätigkeit. Pilatusstrasse 41, 6003 Luzern
  • 8

    Luzerner Brockenhaus - Ein Betrieb der IG Arbeit

    Das Luzerner Brockenhaus der IG Arbeit ist eine Institution. Nachhaltigkeit ist uns wichtig! Gebrauchte Gegenstände kriegen bei uns eine zweite Chance, in Zusammenarbeit mit der Grünabfuhr sowie der Schreinerei der IG Arbeit werden Möbel abgeschliffen und wo nötig repariert. Wir betreiben Upcycling und vermindern so das Wegwerfen von tollen Gegenständen. Das Luzerner Brockenhaus der IG Arbeit ist auch ein aktiver Recycler, wir trennen unsere Abfälle. Klosterstrasse 14, 6005 Luzern
  • 9

    Luzerner Wochenmarkt

    Marktfahrerinnen und Marktfahrer bieten am Wochenmarkt frische Produkte aus der Region an. Jeden Dienstag und Samstag von 7 bis 12 Uhr findet beidseits der Reuss am Rathausquai und Unter der Egg (rechtes Ufer) sowie auf dem Jesuitenplatz und an der Bahnhofstrasse (linkes Ufer) der schönste Wochenmarkt der Schweiz statt. Jeweils am Samstag gibt es von 7 bis 12.30 Uhr einen kleinen Wochenmarkt im Helvetiagärtli.
  • 10

    Bäckerei Merz

    Die traditionelle Altstadtbäckerei Luzerns bietet hausgemachte Köstlichkeiten aus der Region an. In der Bäckerei Merz werden die Backwaren frisch und von Hand zubereitet – von passionierten Mitarbeitern mit viel Liebe zum Bäckerhandwerk und ausschliesslich aus natürlichen, qualitativ hochwertigen Zutaten von Bauern aus der Luzerner Landschaft. Neu: Weinmarkt 14, 6004 Luzern www.baeckerei-merz.ch
  • 11

    Quai4-Märkte

    In unseren Quai4-Märkten bieten wir vor allem regionale Produkte aus biologischem Anbau an. Ein Hauptaugenmerk legen wir auf unverpackte Lebensmittel. Wir betreiben die erste Abfüllerei der Zentralschweiz! Auch beschäftigen wir Mitarbeitende mit Beeinträchtigung und bieten ihnen dadurch eine Tagesstruktur, Wertschätzung und die Förderung sozialer und beruflicher Perspektiven. Alpenquai 4, 6005 Luzern
  • 12

    Quai4-Märkte

    In unseren Quai4-Märkten bieten wir vor allem regionale Produkte aus biologischem Anbau an. Ein Hauptaugenmerk legen wir auf unverpackte Lebensmittel. Wir betreiben die erste Abfüllerei der Zentralschweiz! Auch beschäftigen wir Mitarbeitende mit Beeinträchtigung und bieten ihnen dadurch eine Tagesstruktur, Wertschätzung und die Förderung sozialer und beruflicher Perspektiven. Baselstrasse 66, 6003 Luzern
  • 13

    René's Quartierladen

    Möchten Sie in einem ruhigen Quartier in familiärer Atmosphäre einkaufen, dann sind Sie bei uns richtig. Sie finden täglich frische Produkte, die wir zum grossen Teil regional beziehen. Käse, Früchte, Gemüse, Fleisch, Bio-Produkte, aber auch eine gute Flasche Wein. Und eben auch, was man sonst für den Alltag braucht. Moosmattstr. 17, 6005 Luzern
  • 14

    Seeburghof Biowein

    Auf dem ersten Rebberg der Stadt Luzern in moderner Zeit wachsen seit 2008 die resistenten Sorten Solaris und Johanniter. Der Seeburghof keltert daraus preisgekrönte Bioweine. Der Weg zum Hof lässt sich mit einem schönen Spaziergang verbinden. Salzfassstrasse 37, 6006 Luzern
  • 15

    Ueli-Hof Bio-Metzgerei

    Ueli-Hof setzt sich unter strengen biologischen und ethischen Richtlinien für einen bewussten Fleischkonsum ein, der im Einklang mit Mensch, Tier und Umwelt steht. Die ausschliessliche Eigenschlachtung garantiert den respektvollen Umgang mit dem Tier auch auf dem letzten Weg und sichert eine transparente Rückverfolgbarkeit. Durch die Verarbeitung des ganzen Tiers «from nose to tail» und handwerkliches Können werden edle Eigenkreationen geschaffen. Moosmattstrasse 17, 6005 Luzern
  • 16

    XXL Kebab & Vegan

    Die weltweite Fleischproduktion ist für einen Grossteil der CO2-Emissionen verantwortlich. Der Take-Away XXL Kebab & Vegan setzt deshalb nebst bekannten Fleischvarianten vermehrt auf verschiedene vegetarische und vegane Produkte. Besonders beliebt und schmackhaft ist das vegane Çigˇ Köfte (Vegi Star), welches vor Ort mit veganen Zutaten hergestellt wird. Lecker, gesund, lokal produziert und umweltschonend. Hertensteinstrasse 28, 6000 Luzern
Kampagne 2021 Kirchen Luzern Erdbeerturm

Erdbeertürme – einen Sommer lang geniessen

2020 haben die Kirchen in Luzern unter dem Motto „Säen und Ernten“ Kartoffeln angepflanzt. Dieses Jahr sind es Monatserdbeeren. Schauen Sie sich bei Ihrer Kirche im Quartier um und freuen Sie sich an den süssen Früchten.