Klimagerechtigkeit – jetzt!

Kampagne 2022

Erste Unterlagen zum Thema

In der Ökumenischen Kampagne 2022 steht erneut die Klimagerechtigkeit im Mittelpunkt. Die Art, wie wir im globalen Norden wohnen, reisen und uns ernähren, geht letztlich auf Kosten anderer. Unser Überkonsum an Energie ist einer der grössten Treiber der Klimakrise. Um die Schöpfung zu bewahren, müssen wir gemeinsam Verantwortung übernehmen und gute Lösungen rund um die Energie­produktion und unseren Lebensstil vorantreiben. Nur so können wir die Schattenseiten unseres Handelns verkleinern und den globalen Temperaturanstieg auf 1.5° Celsius begrenzen.

Kampagne 2022

Lesen Sie hier das Kampagnenmagazin 2022.

Einen Überblick über die Kampagne erhalten Sie mit dem Infoblatt Kampagne in Kürze und der Kampagnenvorschau.