KlimaGespräche

Entwickle einen Lebensstil im Einklang mit dem Klima

Startseite / KlimaGespräche – Moderation

Möchtest du Moderatorin oder Moderator werden?

Die KlimaGespräche leben davon, dass sie geteilt und weiterverbreitet werden. Wer die Gespräche als Teilnehmerin oder Teilnehmer absolviert hat, kann sich selber zum KlimaGesprächs-Moderator / zur Moderatorin ausbilden lassen. Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

Die KlimaGespräche leben vom Prinzip, dass einige von euch sich im Anschluss zur Moderatorin/zum Moderator ausbilden lassen und selber KlimaGespräche leiten. Nur so gelingt es uns, möglichst viele Menschen über die Gespräche zum Handeln zu bewegen. Für Moderatorinnen und Moderatoren bieten die KlimaGesprächen die Chance, neue Kompetenzen zu erlernen und damit einen wertvollen Beitrag gegen den Klimawandel zu leisten.

Unser Angebot:

  • Übernahme der Weiterbildungskosten (ca. CHF 1’000 pro Teilnehmer/-in)
  • Übernahme der Reisespesen, die durch die Moderation von KlimaGesprächen anfallen
  • Einen finanziellen Zustupf auf der Basis der «participation libre et consciente» (jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer gibt euch am Ende der Gespräche einen Betrag, der seiner / ihrer Wertschätzung und finanziellen Möglichkeiten entspricht)

Wir erwarten:

  • Die Bereitschaft, innerhalb von zwei Jahren nach der Ausbildung insgesamt mindestens zwei Gesprächsreihen zu moderieren
  • Die Zustimmung, an einer Weiterbildung/einem Erfahrungsaustausch pro Jahr teilzunehmen

Deine Eignung als Moderator/-in

  • Der Klimawandel ist für dich ein wichtiges Thema
  • Du kannst dich sprachlich leicht ausdrücken und pflegst einen partizipativen Kommunikationsstil
  • Du bist eine integrierende Persönlichkeit
  • Du bist gut organisiert
  • Du bist zeitlich verfügbar, d.h. es ist dir möglich, pro Jahr 1 bis 2 KlimaGespräche (jeweils 6 Einheiten plus Vorbereitung) zu leisten.

Falls du Moderator / Moderatorin werden möchtest, sprich mit dem Moderationsteam deiner KlimaGespräche darüber. Weiterführende Fragen beantworten auch die Projektleitenden.

 

Melde dich für eine Moderation-Weiterbildung an.

Kontakt:

Pascale Schnyder
Verantwortliche KlimaGespräche Nordwestschweiz
031 380 65 80,

Daniel Wiederkehr
Verantwortlicher KlimaGespräche
Zentral- und Ostschweiz
041 227 59 48,

Die KlimaGespräche werden unterstützt von:

Bundesamt für Umwelt | Kanton Zürich | Katholisch Zürich (Stadt) | Katholische Kirche im Kanton Zürich | Katholische Kirche Region Bern | Kath. Kirchgemeinde der Stadt Luzern | Schweizerischer Katholischer Volksverein | Stadt Bern | Stadt Luzern | Stadt St. Gallen | Stadt Zürich | Stiftung Vision Zukunft | Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern