KlimaGespräche

Entwickle einen Lebensstil im Einklang mit dem Klima

Startseite / KlimaGespräche

Der beste Zeitpunkt für ein klimafreundliches Leben ist jetzt

«Der Klimawandel setzt mir zu. Die KlimaGespräche haben mir geholfen zu erkennen, wo ich selbst stehe und wie ich Veränderungen persönlich anpacken kann.»  M.Wälti, Teilnehmerin KlimaGespräche

Um die Folgen des Klimawandels einzudämmen, müssen wir handeln. Und zwar jetzt. Trotz der Dringlichkeit fällt es den meisten von uns jedoch schwer, das eigene Leben zu verändern. Psychologische, soziale und praktische Gründe hindern uns daran. Genau hier setzen die KlimaGespräche an. Die in England von einer Psychotherapeutin und einem Ingenieur entwickelte Methode verbindet Faktenwissen und psychologische Aspekte miteinander und setzt dabei auf die Dynamik der Gruppe.

An vier Abenden wird in einer Gruppe von 6 bis 10 Personen nach einem konstruktiven Umgang mit dem Klimawandel gesucht, bei dem Gefühle wie Wut und Angst nicht unterdrückt, sondern dafür genutzt werden, den dringend nötigen Wandel einzuleiten.

Wir schauen dabei den eigenen Lebensstil in Bezug auf Mobilität, Ernährung und Konsum und dessen Folgen fürs Klima an und suchen nach konkreten Verbesserungsmöglichkeiten. Andererseits üben wir, wie wir mit dritten konstruktiv über den Klimawandel sprechen können und entwerfen Ideen für ein Engagement über unsere individuellen Möglichkeiten hinaus. 

Geleitet werden die KlimaGespräche jeweils von zwei Moderierenden, die davor selber an den KlimaGesprächen teilgenommen und sich im Anschluss zu Moderierenden haben ausbilden lassen. Die persönliche Auseinandersetzung und der Austausch in der Gruppe helfen dabei, Lösungen zu finden sowie die Motivation, auch nach den Gesprächen drann zu bleiben. 

Die KlimaGespräche finden inzwischen in vielen Ländern statt und seit 2019 auch in der Deutschschweiz, wo sie von HEKS und Fastenaktion verbreitet werden.

Klimagespräch-NL

An einem KlimaGespräch teilnehmen 

Die KlimaGespräche unterstützen dich dabei, dein Leben Schritt für Schritt auf Klimakurs zu bringen. Hier findest du sämtliche KlimaGespräche, die aktuell in der Deutschschweiz oder Online angeboten werden.  

Alle Gesprächsdaten auf einen Blick
michel_moderator2 (2)

Moderatorin oder Moderator werden

Die KlimaGespräche leben davon, dass sie geteilt und weiterverbreitet werden. Wer an den KlimaGesprächen teilgenommen hat, kann sich selber zum KlimaGesprächs-Moderator / zur Moderatorin ausbilden lassen. 

Information und Anmeldung Moderationsausbildung
KG_jugendliche_teaser

Angebot für Oberstufen und Jugendarbeit

Viele Jugendliche beschäftigt die Klimakrise und deren Folgen für ihre Zukunft. In den Klima-Workshops für Oberstufen, Jugendarbeit und Katechese können sie sich austauschen und herausfinden, wie sie ihr Leben in Bezug auf Mobilität, Ernährung und Konsum klimafreundlicher gestalten können.

Mehr Infos
KG_organisationen_teaser

Angebot für Organisationen und Firmen

In Organisationen und Firmen werden täglich Entscheide getroffen, die das Klima beeinflussen. In den KlimaGesprächen für Organisationen und Firmen tauschen sich Mitarbeitende über ihr Verhalten aus und suchen nach Lösungen, um sich und die eigene Organisation auf Klimakurs zu bringen. 

Mehr Infos

Kontakt:

Pascale Schnyder
Verantwortliche KlimaGespräche Nordwestschweiz
031 380 65 80, pascale.schnyder@heks.ch

Daniel Wiederkehr
Verantwortlicher KlimaGespräche
Zentral- und Ostschweiz
041 227 59 48,

Die KlimaGespräche werden unterstützt von:

Bundesamt für Umwelt | Kanton Zürich | Katholisch Zürich (Stadt) | Katholische Kirche im Kanton Zürich | Katholische Kirche Region Bern | Kath. Kirchgemeinde der Stadt Luzern | Schweizerischer Katholischer Volksverein | Stadt Bern | Stadt Luzern | Stadt St. Gallen | Stadt Zürich | Stiftung Vision Zukunft | Swisslos Fonds des Kantons Basel Landschaft I Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern | Römisch-Katholische Kirche im Aargau