Publikationen

Das Glück, weniger zu haben (02/15)

Startseite / Publikationen / Das Glück, weniger zu haben (02/15)

Dossier 02/15 – Das Glück, weniger zu haben

Würden alle Menschen leben wie wir in der Schweiz, bräuchten wir die Ressourcen von drei Planeten. Umweltschonende Technologien alleine reichen nicht, um dieses Problem zu lösen – wir müssen auch verzichten lernen: Die so genannte «Suffizienz» gewinnt in der Nachhaltigkeitsdiskussion immer mehr an Bedeutung: Entrümpeln, entschleunigen, entkommerzialisieren, um ein Leben zu führen in Einklang mit sich und der Umwelt. Dabei können wir viel von indigenen Kulturen lernen.

Perspektiven 02/15

Das Magazin von Brot für alle und Fastenopfer stellt die Ziele für nachhaltige Entwicklung vor, berichtet über die Arbeit der beiden Werke in Honduras und Senegal und präsentiert den „Buen Vivir“-Ansatz. Zum Abschluss wiederum ein Quiz, diesmal zum Thema Konsum.