Publikationen

Konzerne, übernehmt Verantwortung! (03/15)

Startseite / Publikationen / Konzerne, übernehmt Verantwortung! (03/15)

Dossier 03/15 – Konzerne, übernehmt Verantwortung!

Stellen Sie sich vor: 800 Frachtlaster fahren täglich an Ihrem Dorf vorbei, die Luft ist schwarz von Kohlenstaub, die Erde bebt von Sprengungen und Ihr Trinkwasser ist mit Schwermetallen belastet. All dies erwartet die Menschen im Norden Südafrikas, wenn die dort gelegenen Kohleminen ihren Betrieb aufnehmen. Hauptabnehmer ist der Schweizer Rohstoffhandelskonzern Vitol. Zwar haben die Minenunternehmen vorgängig Nachhaltigkeitsprüfungen gemacht – doch Taten blieben aus. Ein Beispiel von vielen. Deshalb fordern wir verbindliche Regeln für Unternehmen zum Schutz von Mensch und Umwelt.

Perspektiven 03/15

Das Magazin von Brot für alle und Fastenopfer setzt einen Schwerpunkt zur Konzernverantwortungsinitiative und führt eine Interview mit dem Unternehmer Dietrich Pestalozzi, Befürworter ebendieser Initiative. Blicke nach Guatemala und Südafrika zeigen die Auswirkungen von Minen lokale Bevölkerungsgruppen. Zum Abschluss ein Interview mit einer engagierten Freiwilligen der Aktion MenschOlten.

Zusätzliches Material